Artikel

Eine Reise durch neun Milliarden Stunden Twitch – Die Top Inhalte aus 2017 und 2018

In diesem kurzen Auszug geht es nicht primär um Esports. Vielmehr geht es hier um die Top Inhalte, die in 2017 und 2018 konsumiert wurden. Genauer genommen sogar nur um einen Auszug dieser Inhalte, nämlich um die Top 10 Inhalte der jeweiligen Quartale.

Schaut man sich also die Top 10 Inhalte, gemessen an Hours Watched, also konsumierten Stunden an, so erhält man die folgenden 19 Inhalte in alphabetischer Sortierung. Ich sage bewusst “Inhalte”, da es sich bei der Liste nicht ausschließlich um Spiele handelt:

  • Call of Duty: Black Ops 4
  • Counter-Strike: Global Offensive
  • Destiny 2
  • Dota 2
  • FIFA 18
  • FIFA 19
  • Fortnite
  • Grand Theft Auto V
  • Hearthstone
  • Heroes of the Storm
  • IRL
  • Just Chatting
  • League of Legends
  • Overwatch
  • PLAYERUNKNOWN’S BATTLEGROUNDS
  • Sea of Thieves
  • Talkshow & Podcasts
  • World of Warcraft
  • Z1 Battle Royale

Bevor ich die Tabelle nun nach Hours Watched sortiere, habe ich mir erlaubt die folgenden Inhalte zusammenzufassen: IRL, Just Chatting, sowie Talkshow & Podcasts. Just Chatting wurde in die Kategorie IRL überführt und ich halte Talkshow & Podcasts für sehr ähnlich, in der Gesamtsumme der konsumierten Stunden macht Talkshow & Podcasts zudem lediglich rund 14% aus.

Chris Hana | chrishana.com

Zur Verdeutlichung gibt es die Top 10 aus der oberen Grafik jetzt auch noch einmal als Flächendiagramm:

Chris Hana | chrishana.com

Einige Schlussfolgerungen:

  1. Schaut man sich beide Jahre als Ganzes an, so ist League of Legends nach wie vor auf dem ersten Platz der konsumierten Inhalte. Die Aufteilung der Hours Watched aus beiden Jahre zeigt vor allem Stabilität.
  2. Fortnite wurde erst in 2018 durch den Battle Royale Modus groß (Welch Überraschung). Schaut man sich das Flächendiagramm an, sieht man, dass die Anzahl der konsumierten Stunden zum Ende des Jahres 2018 ein wenig abgenommen hat.
  3. IRL, Just Chatting und Talkshow & Podcasts haben zusammen einen beachtlichen Anteil der konsumierten Stunden angesammelt. Es besteht also durchaus Interesse am Leben anderer Menschen.
  4. FIFA 18 und FIFA 19 haben es jeweils beide in die Top 10 mindestens eines Quartals geschafft. Insgesamt kommen alle der 19 aufgeführten Inhalte auf 9.1 Milliarden Hours Watched. FIFA 18 gehören davon 0.90% und FIFA 19 kommt bisher auf 0.68%. Beide führen damit vor Sea of Thieves, liegen aber auch hinter Z1 Battle Royale, Destiny 2 und allem anderen.

Anfang Juli werde ich ein Update für die erste Jahreshälfte von 2019 anfügen. Wer bis dahin weitere Fragen oder Interesse an den detaillierten Zahlen hat, kann mich gern über das Kontaktformular kontaktieren. Zudem bietet The Esports Observer ein Viewership-Analyse Tool, mit dem man sich die Zahlen in allen möglichen Konstellationen ansehen kann, angefangen bei Inhalten, bis hin zu Kanälen und einzelnen Sessions.

Tags

Related Articles

Back to top button